Datenbanken finden und testen

mein-bibliothekar.de 2.0

Beck-Online sofort testen
Unsere Buchhandlung

e-books

Versand und Lieferung

Buchlieferungen innerhalb Deutschlands erfolgen für Sie generell ohne Porto- und Verpackungskosten! Besuchen Sie auch unsere Buchhandlung in München.

Sprachauswahl

Unsere fremdsprachigen Kunden finden hier Informationen über unsere Firma in englischer, italienischer und spanischer Sprache

  • Groß, Wolfgang
  • Kapitalmarktrecht
  • Kommentar zum Börsengesetz, zur Börsenzulassungs-Verordnung, zum Wertpapierprospektgesetz und zur Prospektverordnung
  • 978-3-406-78049-3
  • C.H. Beck
  •  
  • 8. Aufl. 2021
  • Kommentar
  •  
179,00 € EURO
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

Beschreibung:

Aktualisierung der bisher ersten Kommentierung der Prospektverordnung 2017 unter Einbeziehung der Delegierten Verordnungen anhand von über zwei Jahren Verwaltungspraxis der BaFin und der fortgeschriebenen Auslegungsregeln der ESMA, insbesondere der für die Praxis entscheidenden Fragen der Prospektpflicht und -ausnahmen und des Prospektbilligungsverfahrens. Durchgängig aktualisierte und überarbeitete Kommentierung des Wertpapierprospektgesetzes mit den besonders praxisrelevanten Prospekthaftungsregeln sowie komplette Kommentierung des Börsengesetzes und der Börsenzulassungsverordnung mit den Schwerpunkten Börsenzulassung und Delisting.

Dieser Kommentar erläutert in einem Band:
- Börsengesetz
- Börsenzulassungsverordnung
- Wertpapierprospektgesetz
- die EU-Prospektverordnung 2017

Die Kommentierung legt besonderen Wert auf den Praxisbezug indem die Ausführungsbestimmungen bzw. Erläuterungen der zuständigen Stelle im Kontext der rechtlichen Regelungen mit einbezogen und erörtert werden.

Aktualisierte und überarbeitete Kommentierung des Marktrechts und Marktorganisationsrechts für Wertpapieremissionen mit detaillierter Darstellung der Prospektpflicht, des Prospektinhalts sowie der Haftung für fehlerhafte und fehlende Prospekte, des Billigungs- und des Börsenzulassungsverfahrens sowie des Rückzugs von der Börse aus der Praxis für die Praxis.
Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung, die zwischenzeitlich einige offene Fragen geklärt hat, so zB beim Delisting.