mein-bibliothekar.de 2.0

Unsere Buchhandlung

ZAR Fernstudium

e-books

Versand und Lieferung

Buchlieferungen innerhalb Deutschlands erfolgen für Sie generell ohne Porto- und Verpackungskosten! Besuchen Sie auch unsere Buchhandlung in München.

Sprachauswahl

Unsere fremdsprachigen Kunden finden hier Informationen über unsere Firma in englischer, italienischer und spanischer Sprache

318,00 € EURO
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

Beschreibung:

Dieser Titel ist auch in folgende(n) Online-Datenbank(en) verfügbar

Ursprünglich angekündigt als einbändiges Werk (unter der ISBN 978-3-8006-5223-5).


Das Gesamtwerk enthält:
Band 1: Insolvenzordnung, ISBN 978-3-8006-5961-6, erschienen
Band 2: EuInsVO, ISBN 978-3-8006-5962-3, erschienen


Spätestens die Finanzkrise hat das Insolvenzrecht in das Zentrum des öffentlichen Interesses gerückt. Ziel des Insolvenzverfahrens ist es, entweder die Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens wieder herzustellen oder aber diese Krise unter allen Beteiligten geordnet abzuwickeln.

Der „Uhlenbruck“ ist der bewährte Standardkommentar zur Lösung aller dabei auftretenden insolvenzrechtlichen Problemfälle.

Die 15. Auflage bringt den Kommentar auf den Gesetzesstand September 2018 und enthält:

- Zweites Finanzmarktnovellierungsgesetz
- Gesetz zur Durchführung der VO (EU) 2015/848 über Insolvenzverfahren
- Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen
- Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der InsO und nach dem AnfechtungsG


Zum neuen Band 2
Die Anzahl der Artikel zur neuen EuInsVO hat sich gegenüber der Vorgängerregelung EuInsVO 2000 nahezu verdoppelt. Völlig neu hinzugekommen sind Regelungen zum

- Internationalen Konzerninsolvenzrecht und zum
- Datenschutzrecht.

Hinzugekommen sind aber auch ergänzende Regelungen zur

- Internationalen Zuständigkeit des Hauptverfahrens sowie zu
- Internationalen Zuständigkeit bei Annexverfahren.

Um die Qualität der Kommentierung aus einem Guss auch für die erweiterten Regelungen zur Europäischen Insolvenzverordnung garantieren zu können, musste der Umfang des „Uhlenbruck“ in der Neuauflage um Band 2 erweitert werden. So bleibt der Kommentar auch zur neuen EuInsVO 2015 der bewährte Standardkommentar zur Lösung aller insolvenzrechtlichen Problemfälle.